Schlagwort: energiesparbericht

München: Normkonforme Berichterstellung nach DIN 16247-1 EDL-G / Schulung energiesparbericht.de

Ziel: Der Teilnehmer soll nach Beendigung der Schulung in der Lage sein, einen Auditbericht normkonform mit dem Onlinetool energiesparbericht.de zu erstellen.

Aktuell: Der neue Leitfaden für Energieaudits des BAFAs (Stand 26.06.2019), sowie das Merkblatt für Energieaudits werden ausgiebig vorgestellt, zusätzlich werden die Neuerungen des Kabinettsentwurfs zur EDL-G Novelle vom 13.03.2019 thematisiert.

Teilnehmerkreis:
Energieauditoren, Energieberater, Energiemanagementbeauftragte sowie Energiemanagement Fachkräfte

Vorkenntnisse:
Grundlegende Kenntnisse entweder im Bereich der Energieaudits, der Energieberatung Mittelstand, von Energiemanagementsystemen nach DIN EN ISO 50001, alternativer Systeme oder Anträgen zur Förderung von Querschnittstechnologien.

Werkzeug:
Zur Erstellung des Berichts wird das Onlinetool energiesparbericht.de genutzt.

Inhalte:

  • Anforderungen an einen Auditbericht nach DIN EN 16247-1 und dem Leitfaden zur Erstellung von Energieauditberichten der BAFA (Stand Juni 2019)
  • Gliederung des Berichts
  • Anlagen und Prozessbeschreibung
  • Energieeinsatzanalyse, unter Berücksichtigung selbsterzeugter Energie und KWK
  • Energieverbrauchsanalyse mit Aufnahme der Verbraucher
  • Auslastungsfaktoren & Kennzahlen
  • Erstellung von Energiebilanzen
  • Maßnahmenberechnung mit Förderungsmöglichkeiten
  • Multisiteberichte und Erläuterung von Clusterkriterien
  • Nutzung von energiesparbericht.de, um ebendies zu erreichen
  • Erfahrungsaustausch der Teilnehmer zur Verwaltungsauffassung der Behörden

Ablauf:
Die Schulung ist auf einen ganzen Tag angelegt. Das Thema wird anhand eines praktischen Fallbeispiels erarbeitet. Es findet ausdrücklich keine Powerpoint Präsentation statt, sondern es wird mit dem Tool energiesparbericht.de live gearbeitet und die einzelnen Fragestellungen werden im Laufe des Prozesses erörtert. Wir erhoffen uns eine aktive Teilnahme mit vielen Nachfragen und wertvollen Erkenntnissen für die weitere Entwicklung von energiesparbericht.de.

Zertifikat
Die Veranstaltung ist von der DENA geprüft und anerkannt, die Teilnehmer können sich 8 Unterrichtseinheiten für den Bereich Energieberatung Mittelstand anrechnen lassen.

Referent
Unser Referent, Herr Oliver Schulz, ist Energieauditor und hat bereits eine Vielzahl von Energieaudits durchgeführt. Er war an der Entwicklung von energiesparbericht.de von Anfang an beteiligt und führt seit einigen Monaten bereits Schulungen für das Tool durch.

Weitere Infos:

Abschluss Anrechnung 8 UE für die DENA Energieeffizienzexpertenliste  (hierfür ist eine Multiple-Choice-Prüfung abzulegen)
barrierefrei Veranstaltungsstätte ist barrierefrei
Dozent Oliver Schulz
Min. Teilnehmer 5
Max. Teilnehmer 25
Zielgruppe Energieauditoren, Energieberater, Energiemanagementbeauftragte sowie Energiemanagement Fachkräfte

Leipzig: Normkonforme Berichterstellung nach DIN 16247-1 EDL-G / Schulung energiesparbericht.de

Ziel: Der Teilnehmer soll nach Beendigung der Schulung in der Lage sein, einen Auditbericht normkonform mit dem Onlinetool energiesparbericht.de zu erstellen.

Aktuell: Der neue Leitfaden für Energieaudits des BAFAs (Stand 26.06.2019), sowie das Merkblatt für Energieaudits werden ausgiebig vorgestellt, zusätzlich werden die Neuerungen des Kabinettsentwurfs zur EDL-G Novelle vom 13.03.2019 thematisiert.

Teilnehmerkreis:
Energieauditoren, Energieberater, Energiemanagementbeauftragte sowie Energiemanagement Fachkräfte

Vorkenntnisse:
Grundlegende Kenntnisse entweder im Bereich der Energieaudits, der Energieberatung Mittelstand, von Energiemanagementsystemen nach DIN EN ISO 50001, alternativer Systeme oder Anträgen zur Förderung von Querschnittstechnologien.

Werkzeug:
Zur Erstellung des Berichts wird das Onlinetool energiesparbericht.de genutzt.

Inhalte:

  • Anforderungen an einen Auditbericht nach DIN EN 16247-1 und dem Leitfaden zur Erstellung von Energieauditberichten der BAFA (Stand Juni 2019)
  • Gliederung des Berichts
  • Anlagen und Prozessbeschreibung
  • Energieeinsatzanalyse, unter Berücksichtigung selbsterzeugter Energie und KWK
  • Energieverbrauchsanalyse mit Aufnahme der Verbraucher
  • Auslastungsfaktoren & Kennzahlen
  • Erstellung von Energiebilanzen
  • Maßnahmenberechnung mit Förderungsmöglichkeiten
  • Multisiteberichte und Erläuterung von Clusterkriterien
  • Nutzung von energiesparbericht.de, um ebendies zu erreichen
  • Erfahrungsaustausch der Teilnehmer zur Verwaltungsauffassung der Behörden

Ablauf:
Die Schulung ist auf einen ganzen Tag angelegt. Das Thema wird anhand eines praktischen Fallbeispiels erarbeitet. Es findet ausdrücklich keine Powerpoint Präsentation statt, sondern es wird mit dem Tool energiesparbericht.de live gearbeitet und die einzelnen Fragestellungen werden im Laufe des Prozesses erörtert. Wir erhoffen uns eine aktive Teilnahme mit vielen Nachfragen und wertvollen Erkenntnissen für die weitere Entwicklung von energiesparbericht.de.

Zertifikat
Die Veranstaltung ist von der DENA geprüft und anerkannt, die Teilnehmer können sich 8 Unterrichtseinheiten für den Bereich Energieberatung Mittelstand anrechnen lassen.

Referent
Unser Referent, Herr Oliver Schulz, ist Energieauditor und hat bereits eine Vielzahl von Energieaudits durchgeführt. Er war an der Entwicklung von energiesparbericht.de von Anfang an beteiligt und führt seit einigen Monaten bereits Schulungen für das Tool durch.

Weitere Infos:

Abschluss Anrechnung 8 UE für die DENA Energieeffizienzexpertenliste  (hierfür ist eine Multiple-Choice-Prüfung abzulegen)
barrierefrei Veranstaltungsstätte ist barrierefrei
Dozent Oliver Schulz
Min. Teilnehmer 5
Max. Teilnehmer 25
Zielgruppe Energieauditoren, Energieberater, Energiemanagementbeauftragte sowie Energiemanagement Fachkräfte

Düsseldorf: Normkonforme Berichterstellung nach DIN 16247-1 EDL-G / Schulung energiesparbericht.de

Ziel: Der Teilnehmer soll nach Beendigung der Schulung in der Lage sein, einen Auditbericht normkonform mit dem Onlinetool energiesparbericht.de zu erstellen.

Aktuell: Der neue Leitfaden für Energieaudits des BAFAs (Stand 26.06.2019), sowie das Merkblatt für Energieaudits werden ausgiebig vorgestellt, zusätzlich werden die Neuerungen des Kabinettsentwurfs zur EDL-G Novelle vom 13.03.2019 thematisiert.

Teilnehmerkreis:
Energieauditoren, Energieberater, Energiemanagementbeauftragte sowie Energiemanagement Fachkräfte

Vorkenntnisse:
Grundlegende Kenntnisse entweder im Bereich der Energieaudits, der Energieberatung Mittelstand, von Energiemanagementsystemen nach DIN EN ISO 50001, alternativer Systeme oder Anträgen zur Förderung von Querschnittstechnologien.

Werkzeug:
Zur Erstellung des Berichts wird das Onlinetool energiesparbericht.de genutzt.

Inhalte:

  • Anforderungen an einen Auditbericht nach DIN EN 16247-1 und dem Leitfaden zur Erstellung von Energieauditberichten der BAFA (Stand Juni 2019)
  • Gliederung des Berichts
  • Anlagen und Prozessbeschreibung
  • Energieeinsatzanalyse, unter Berücksichtigung selbsterzeugter Energie und KWK
  • Energieverbrauchsanalyse mit Aufnahme der Verbraucher
  • Auslastungsfaktoren & Kennzahlen
  • Erstellung von Energiebilanzen
  • Maßnahmenberechnung mit Förderungsmöglichkeiten
  • Multisiteberichte und Erläuterung von Clusterkriterien
  • Nutzung von energiesparbericht.de, um ebendies zu erreichen
  • Erfahrungsaustausch der Teilnehmer zur Verwaltungsauffassung der Behörden

Ablauf:
Die Schulung ist auf einen ganzen Tag angelegt. Das Thema wird anhand eines praktischen Fallbeispiels erarbeitet. Es findet ausdrücklich keine Powerpoint Präsentation statt, sondern es wird mit dem Tool energiesparbericht.de live gearbeitet und die einzelnen Fragestellungen werden im Laufe des Prozesses erörtert. Wir erhoffen uns eine aktive Teilnahme mit vielen Nachfragen und wertvollen Erkenntnissen für die weitere Entwicklung von energiesparbericht.de.

Zertifikat
Die Veranstaltung ist von der DENA geprüft und anerkannt, die Teilnehmer können sich 8 Unterrichtseinheiten für den Bereich Energieberatung Mittelstand anrechnen lassen.

Referent
Unser Referent, Herr Oliver Schulz, ist Energieauditor und hat bereits eine Vielzahl von Energieaudits durchgeführt. Er war an der Entwicklung von energiesparbericht.de von Anfang an beteiligt und führt seit einigen Monaten bereits Schulungen für das Tool durch.

Weitere Infos:

Abschluss Anrechnung 8 UE für die DENA Energieeffizienzexpertenliste  (hierfür ist eine Multiple-Choice-Prüfung abzulegen)
barrierefrei Veranstaltungsstätte ist barrierefrei
Dozent Oliver Schulz
Min. Teilnehmer 5
Max. Teilnehmer 25
Zielgruppe Energieauditoren, Energieberater, Energiemanagementbeauftragte sowie Energiemanagement Fachkräfte

Normkonforme Berichterstellung nach DIN 16247-1 EDL-G / Schulung energiesparbericht.de

Ziel: Der Teilnehmer soll nach Beendigung der Schulung in der Lage sein, einen Auditbericht normkonform mit dem Onlinetool energiesparbericht.de zu erstellen.

Aktuell: Der neue Leitfaden für Energieaudits des BAFAs (Stand 21.03.2019), sowie das Merkblatt für Energieaudits werden ausgiebig vorgestellt, zusätzlich werden die Neuerungen des Kabinettsentwurfs zur EDL-G Novelle vom 13.03.2019 thematisiert.

Teilnehmerkreis:
Energieauditoren, Energieberater, Energiemanagementbeauftragte sowie Energiemanagement Fachkräfte

Vorkenntnisse:
Grundlegende Kenntnisse entweder im Bereich der Energieaudits, der Energieberatung Mittelstand, von Energiemanagementsystemen nach DIN EN ISO 50001, alternativer Systeme oder Anträgen zur Förderung von Querschnittstechnologien.

Werkzeug:
Zur Erstellung des Berichts wird das Onlinetool energiesparbericht.de genutzt.

Inhalte:

  • Anforderungen an einen Auditbericht nach DIN EN 16247-1 und dem Leitfaden zur Erstellung von Energieauditberichten der BAFA (Stand Jan. 2019)
  • Gliederung des Berichts
  • Anlagen und Prozessbeschreibung
  • Energieeinsatzanalyse, unter Berücksichtigung selbsterzeugter Energie und KWK
  • Energieverbrauchsanalyse mit Aufnahme der Verbraucher
  • Auslastungsfaktoren & Kennzahlen
  • Erstellung von Energiebilanzen
  • Maßnahmenberechnung mit Förderungsmöglichkeiten
  • Multisiteberichte und Erläuterung von Clusterkriterien
  • Nutzung von energiesparbericht.de, um ebendies zu erreichen
  • Erfahrungsaustausch der Teilnehmer zur Verwaltungsauffassung der Behörden

Ablauf:
Die Schulung ist auf einen ganzen Tag angelegt. Das Thema wird anhand eines praktischen Fallbeispiels erarbeitet. Es findet ausdrücklich keine Powerpoint Präsentation statt, sondern es wird mit dem Tool energiesparbericht.de live gearbeitet und die einzelnen Fragestellungen werden im Laufe des Prozesses erörtert. Wir erhoffen uns eine aktive Teilnahme mit vielen Nachfragen und wertvollen Erkenntnissen für die weitere Entwicklung von energiesparbericht.de.

Zertifikat
Die Veranstaltung ist von der DENA geprüft und anerkannt, die Teilnehmer können sich 8 Unterrichtseinheiten für den Bereich Energieberatung Mittelstand anrechnen lassen.

Referent
Unser Referent, Herr Oliver Schulz, ist Energieauditor und hat bereits eine Vielzahl von Energieaudits durchgeführt. Er war an der Entwicklung von energiesparbericht.de von Anfang an beteiligt und führt seit einigen Monaten bereits Schulungen für das Tool durch.

Weitere Infos:

Abschluss Anrechnung 8 UE für die DENA Energieeffizienzexpertenliste  (hierfür ist eine Multiple-Choice-Prüfung abzulegen)
barrierefrei Veranstaltungsstätte ist barrierefrei
Dozent Oliver Schulz
Min. Teilnehmer 5
Max. Teilnehmer 25
Zielgruppe Energieauditoren, Energieberater, Energiemanagementbeauftragte sowie Energiemanagement Fachkräfte

© 2020 krumedia academy

Theme von Anders NorénHoch ↑